~ Rezepte ~ 21.10.2020

Gebratenes Kabeljaufilet, Zucchini-Karotten-Spaghetti

Metabolic Balance | Chef de Table Jan P. Cleusters

Rezeptur nach Metabolic Balance, by Chef de Table Jan P. Cleusters

12 Minuten

Rezeptur nach Metabolic Balance, by Chef de Table Jan P. Cleusters

~ Zutaten ~

Zutaten für 2 Personen:

1 kleinen Hokkaidokürbis
1 Daumenkuppe dickes Stück Ingwer
1 Chilischote
2 Schalotten
1 EL Kokosöl
1 Stängel Zitronengras
1 Msp Curry
1/2 Dose Kokosmilch
2 Tassen Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
6 Jakobsmuscheln
1 TL rosa Beeren

~ Zubereitung ~

1.

Hokkaidokürbis waschen, trocken tupfen, Stielansatz und Wurzelende abschneiden, Kürbis halbieren und die Kerne mithilfe eines Esslöffels entfernen. Anschließend den Kürbis in walnussgroße Stücke schneiden.

2.

Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote putzen, vom Kerngehäuse befreien und in sehr feine Ringe schneiden. Schalotten schälen und grob würfeln.

3.

Einen mittelgroßen Topf mit Kokosöl auf mittlerer Stufe erhitzen und darin die Schalottenwürfel kurz farblos anschwitzen. Kürbis zugeben und auf hoher Stufe weitere 3 Minuten anbraten. Zitronengras am Stielende andrücken und zugeben.

4.

Mit Chili, Curry und Meersalz würzen, anschließend mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgießen. Suppenansatz auf niedriger Stufe etwa 15 Minuten lang köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist und mit einer Gabel zerdrückt werden kann. In der Zwischenzeit eine kleine Pfanne mit Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und darin die Jakobsmuscheln je Seite etwa 1 Minute anbraten.

5.

Mit Meersalz und Pfeffer würzen, sowie ohne Hitze beiseite stellen. Zitronengras der Suppe entnehmen und mithilfe eines Stabmixers oder Küchenmaschine fein pürieren, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss die Suppe erneut mit Meersalz abschmecken. Jakobsmuscheln in tiefe Teller anrichten und Kürbis-Kokos-Suppe angießen, sowie mit rosa Beeren bestreuen.

1 Million Gründe, um fit zu bleiben!

#willichmirleisten

ab 499 Euro

Bleibe auf dem Laufenden

Tipps & Rezepte aus unserem Magazin

~ Wissenswertes - 22.01.2021 ~

Metabolic Balance - mit der Paleo Ernährung oder auch „Steinzeitdiät“ nicht nur Abnehmen, sondern auch Zivilisationskrankheiten vorbeugen

  Die Paleo Ernährung wird gerne auch als „Steinzeitdiät“ bezeichnet. Sie soll nicht nur zum Abnehmen, sondern auch zur Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten beitragen   Die Paleo Diät ist eigentlich keine Diät, sondern eine Ernährung, die sich an den in der Steinzeit verfügbaren Nahrungsmitteln orientiert Dieser Artikel zeigt, welche Besonderheiten die Paleo Ernährung hat und welche Unterschiede es zwischen Paleo und Metabolic Balance gibt ...

~ Rezepte - 20.01.2021 ~

Wirsing-Roulade mit Lachsforelle

Rezeptur nach Metabolic Balance, by Chef de Table Jan P. Cleusters ...

Infos anfordern

Erhalte Tipps, Tricks & Rezepte

Erstberatung via
 Video-Call oder Telefon

Kostenlos und unverbindlich

Hast du Fragen?

 

Unsere Ernährungsprofis von Metabolic Balance freuen sich auf Dich und beantworten Dir all Deine Fragen.

 

Kostenlos und unverbindlich!