Gebratenes Kabeljaufilet, Zucchini-Karotten-Spaghetti

21.07.2020

Zubereitungszeit: 12 Minuten

Zutaten für 2 Personen:
2 Frühlingszwiebeln
4 Zweige Koriander
1 kleine rote Chilischote
2 Karotten
1 Zucchini
1 unbehandelte Limette
1 EL Rapsöl
2 Kabeljaufilets
1 TL Olivenöl
1 Knoblauchzehe

Zubereitung:
½ l heißes Wasser in einem Wasserkocher aufsetzen. Frühlingszwiebeln, Koriander und Chili unter fließend kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Korianderblätter von den Zweigen zupfen und grob hacken. Frühlingszwiebeln vom dunklen Grün und trockenen Enden befreien und schräg in feine Ringe schneiden. Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Wasser aus dem Wasserkocher in einen kleinen Topf umfüllen und kräftig salzen. Karotten schälen, Zucchini unter fließend kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen, beides von den Enden befreien und mit einem Spiralschneider in Spaghettiform schneiden, oder von Hand mit einem Messer in mundgerechte Stücke. Limette unter fließend heißem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die dunkelgrüne Schale abreiben und in einer kleinen Schüssel zur Seite stellen. Limette halbieren und den Saft in eine mittelgroße Schüssel pressen und Rapsöl in dünnem Strahl einschlagen. Frühlingszwiebeln, Koriander und Chili unter das Dressing heben. Eine mittelgroße Pfanne ohne Zugabe von Fett auf hoher Stufe erhitzen. Kabeljaufilets unter fließend kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen, beidseitig mit Olivenöl bepinseln und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Kabeljaufilets zunächst auf der Hautseite etwa 2 Minuten kross anbraten. Die Zucchini-Karotten-Spaghetti kurz in einer Pfanne erwärmen und dann zum Dressing in die Schüssel geben. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und abschmecken. Kabeljaufilets wenden und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Knoblauch ungeschält mit der Hand oder der flachen Seite eines Messers andrücken und in die Pfanne zum Kabeljau geben. Gemüse mittig auf Tellern anrichten, Kabeljaufilets mit der Hautseite nach oben darauflegen und mit Limettenschale garnieren.

Metabolic Balance | Chef de Table Jan P. Cleusters